Die neue Vinothek im Rohbau
Allgemein

Wir sind umgezogen! Weinstrasse 41

Still und heimlich haben wir die Pforten für Sie geöffnet

Um es kurz zu machen, wir sind endlich in unserem Kleinod. Ab jetzt bitte immer in die Weinstrasse 41 kommen und gerne telefonisch anmelden unter der 06323/986980. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Als wir vor wenigen Jahren von Gerhards Cousine gefragt wurden ob wir nicht auf dem Grundstück der Weinstrasse 41 etwas neues, großes bauen wollen, waren wir sofort Feuer und Flamme. Es wurde eiligst geplant und die tollsten Projekte erdacht. Man könne ja ein großes Restaurant bauen und Ferienwohnungen und eine Vinothek noch dazu. Jetzt, 3 Jahre später ist alles anders als wir uns das vorgestellt hatten.

Eine wunderschöne und gemütliche Vinothek soll es sein und ein Gartenausschank für die Sommermonate ebenfalls. Diesem Ziel sind wir schon ein großes Stück näher gekommen. Das ehemalige Gutshaus von Georg Klein (der Bruder von Gerhards Großvater) sieht traumhaft schön aus. Der Sandstein wirkt wie frisch aus dem Berg gehauen, die weisse Farbe strahlt in der neuen Vinothek stehen alle Möbel und hängen alle Lampen. Draußen liegen noch einige Steine um die letzten Quadratmeter Hof zu pflastern und uns die lange gewünschten Parkplätze direkt vor der Tür zu verschönern.

Der Garten, welcher in den Sommermonaten zum Wein genießen, klönen und verweilen einladen soll, blühte teils letztes Jahr schon. Ein kleiner Wingert (pälzisch für Weinberg) in dem Sie demnächst an Tischen sitzen oder stehen können ist trotz der Hitze und Trockenheit gut angewachsen und wird in diesem Jahr schon das erste Mal eine dichte Laubwand tragen. Aber auch hier muss noch einiges an Erde bewegt und neues Grün gepflanzt werden. Wir hoffen auf einen sonnigen Frühling um noch dieses Jahr den Garten in seiner vollen Größe fertigstellen zu können und dann mit Schwung in die Saison zu starten.

Wir halten Sie auf dem Laufenden und wünschen ein schönes Osterfest

Weitere Neuigkeiten

Die Natur rund um das Modenbachtal, die Sonne und die Vielfalt der Böden – all das ist Heimat und prägt uns und unsere Weine.

Barbara Klein
Inhalt bearbeiten
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kennen Sie schon unseren Newsletter?

Jetzt abonnieren!

Weinproben nur noch mit 2G+ möglich

Liebe Weinfreunde/innen,

 

bitte beachten Sie, dass Verkostungen ab sofort nur noch nach der 2G+ Regel erlaubt sind. Geimpft oder Genesen und mit einem tagesaktuellen Test.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass Verkostungen nur noch nach telefonischer Anmeldung unter der neuen Nummer: 06323/ 986 980 oder 0157/52053317 möglich sind.

 

Unsere Weihnachts-Weinprobe findet am 04.12.2021 um 18 Uhr statt. Die Weine dazu erhalten Sie ab sofort online und Ab-Hof.

 

Bleiben Sie gesund und bis bald,

 

Ihre Kleins & das gesamte Team

 

 

Am 04.12.2021 findet unsere Online-Weinprobe statt. Seien Sie dabei ;)

Hier investiert Europa in die Weinwirtschaft

mit öffentlicher Förderung im Rahmen der Nationalen Stützungsregelungen für den Weinsektor in Deutschland gemäß Artikel 50 und 51 der Verordnung (EG) Nr. 1208/2013
Vorhaben: Bauliche und/oder technische Investitionen in Unternehmen der Weinwirtschaft.

Seit über 360 Jahren ist der Weinbau unserer Familie in Hainfeld Tradition und wir stehen heute wie damals für Fortschritt, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Durch die Förderung der EU und des Landes konnten wir im Jahr 2021 eine neue und moderne Abfüllanlage in Betrieb nehmen. Diese unterstützt uns im Bestreben qualitativ hochwertige Weine ressourcen- und produktschonend abzufüllen. Wir werden gefördert vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.